Ling Zhi, Reishi

In China wird der Ling Zhi seit über 4000 Jahren eingesetzt, der chinesische Name bedeutet „Pilz der Unsterblichkeit“. Dieser Medizinalpilz gilt den Asiaten als Lebenselixier. Wir können uns da nur anschließen, auch unserer Erfahrung nach ist er äußerst wertvoll. Sowohl präventiv als auch zur Unterstützung bei Krankheiten wird er gerne eingesetzt und wurde auch bereits in unzähligen Studien erprobt. Die positiven Einflüsse auf die Leber wurden beispielsweise ausführlich untersucht und dokumentiert.

Andere Studien stellten eine Senkung zu hoher Blutdruckwerte fest, auch erhöhte Blutfette konnten durch diesen Medizinalpilz gesenkt werden. Ling Zhi verbessert die Sauerstoffaufnahme im Blut, sodass auch arteriosklerotisch veränderte Gefäße oder ein beispielsweise durch einen Infarkt vorgeschädigter Herzmuskel wieder besser durchblutet werden können. Außerdem wirkt der Pilz auch als Radikalfänger, ist also in der Lage, oxidativen Stress zu vermindern. Damit ist Ling Zhi auch ein ideales Nahrungsergänzungsmittel, um im Bereich von Anti-Aging-Medizin eingesetzt zu werden.

Auch Allergiker schwören auf den Ling Zhi, der gerne als Immunmodulator bezeichnet wird.

 

 HaupteinsatzbereichHäufige Kombinationspartner
Ling Zhi, Ganoderma lucidum, Reishi, Glänzender Lackporling

 

  • Krebstherapie
  • Vitalisierung
  • Leberschutz
  • Prostata
Diabetes:

  • Coprinus comatus
  • Agaricus blazei Murrill
  • Zinkgluconat

Herz:

  • Weißdorn
  • Mistel
  • Lachsöl

Krebs:

  • Maitake
  • ABM
  • Yun Zhi

Ling Zhi: der Medizinalpilz für lange Vitalität und Gesundheit

shopify visitor statistics