Schilddrüsenerkrankungen

Schilddrüsenerkrankungen – kleine Störung, große Wirkung

 

Die Schilddrüse ist ein in etwa schmetterlingsförmiges Organ, das sich im Halsbereich vor der Luftröhre unter dem Schildknorpel befindet. Innerhalb unseres Hormonsystems nimmt die Schilddrüse eine herausragende Stellung ein, da sie viele andere Organe direkt beeinflusst. Sie reguliert unsere Körpertemperatur, hat Einfluss auf den Sauerstoffverbrauch und mitbestimmt in gewisser Weise auch die körperliche Entwicklung.

Schilddrüsenprobleme kommen relativ häufig vor, so kann man bei etwa jedem zweiten über 50Jährigen Symptome feststellen, deren Ursache eine aus dem Ruder gelaufene Schilddrüse ist. Frauen sind bedeutend häufiger hiervon betroffen. Der Erkrankungsverlauf ist oftmals ein schleichender, weswegen unspezifische Symptome wie Antriebslosigkeit oder Verstopfung nicht selten erst spät richtig interpretiert werden.

Neben den eben genannten Erscheinungen sind ein verlangsamter Herzschlag, verringerte Konzentration und eine deutlich erhöhte Kälteempfindlichkeit hinweisend auf eine Schilddrüsen-Unterfunktion (Hypothyreose). Auch können Libido-Störungen die Folge sein sowie Blutfette erhöht, da der Organismus Fette nicht mehr adäquat verbrennen kann.
Auch die Hashimoto-Thyreoiditis, eine Autoimmunerkrankung, bei der sich die körpereigene Abwehr gegen das Schilddrüsengewebe richtet, führt in der Folge zur Unterfunktion- mit all ihren Konsequenzen.

Für die Überfunktion (Hyperthyreose) sind eher Unruhe, Schlafstörungen und ein mehr oder minder deutlich erhöhter Pulsschlag signifikant. Das kann in der Folge auch zu Vorhofflimmern und irreversiblen Herzschädigungen führen, wenn nicht angemessen interveniert wird.
Auch die sogenannte Basedowsche Krankheit zählt zu den Hyperthyreosen. Hier liegt ebenfalls ein Autoimmungeschehen vor, allerdings in der Weise, dass die Schilddrüse im Gegensatz zur Hashimoto-Thyreoiditis ein Zuviel an Schilddrüsenhormonen sezerniert und den Körper damit überschwemmt. Typisches, aber nicht immer anzutreffendes Symptom sind die weit hervortretenden Augäpfel (Glotzauge).

Wichtig ist, dass Schilddrüsenerkrankungen rechtzeitig erkannt und gut behandelt werden. Gerade auch eine Unterfunktion kann mittels geeigneter Hormonsubstitution gut eingestellt werden, so dass Patienten ein ganz normales und unbeeinträchtigtes Leben führen können. Deshalb sollte man bei unklaren Symptomen wie den oben geschilderten immer auch an eine Beteiligung der Schilddrüse denken und entsprechende Untersuchungen in Anspruch nehmen.

Jod ist essentiell für die Produktion von Hormonen innerhalb der Schilddrüse. Dies bedingt, dass gerade Menschen mit Unterfunktion auf eine ausreichende Zufuhr dieses Halogens achten müssen. Bedeutende Mengen findet man in Seefisch, grünem Gemüse sowie Meeresalgen.
Personen, die unter einer Schilddrüsenüberfunktion leiden, sollten besonders Jod-haltige Lebensmittel allerdings meiden, um die Hormonproduktion nicht noch zusätzlich anzufachen.

Unsere mykomolekularen Empfehlungen bei Schilddrüsenerkrankungen


Reishi

Der Ling Zhi verbessert das Allgemeinbefinden und reguliert Entzündungsprozesse, was besonders bei autoimmunen Krankheitsgeschehen zum Tragen kommt.

Cordyceps

Die Psyche ist gerade bei Schilddrüsenunterfunktion häufig in Mitleidenschaft gezogen, der Antrieb liegt darnieder. Der Raupenpilz kann hier stimmungsaufhellend sein und die Stoffwechselleistung verbessern. Da er über seinen Bezug zum Nebennierensystem auch auf das Hormonsystem Einfluss hat, ist eine Einnahme besonders bei Hypothyreose empfehlenswert.

Agaricus blazei murrill

Der „Cogumelo do Sol“ oder „Sonnenpilz“ verfügt über eine besonders hohe Dichte an Betaglucanen, die in der Lage sind, das Immunsystem zu regulieren. Das ist besonders dann notwendig, wenn ein Autoimmungeschehen wie bei der Hashimoto-Thyreoiditis oder dem Basedow vorliegt.

Unsere Vorschläge zum Einsatz von Vitalpilzen ersetzen nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Medikamente oder laufende Therapien sollten nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker abgesetzt werden.

 

shopify visitor statistics