Vitamin B kann vor Schlaganfall schützen

Vitamin B Schlaganfall Vitamin b schützt vor Schlaganfall, Bild: Olga Krig

Eine Metaanalyse wird von Wissenschaftlern erstellt, wenn sie einen Überblick über die Studienlage zu einem bestimmten Thema bekommen wollen. Sie vergleichen also die vorhandenen Untersuchungen zu einem Thema und ziehen ihre Schlüsse. In diesem Fall stellten sie sich die Frage, ob eine vorsorgliche Vitamin-B-Gabe schützend vor Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wirkt.
Sie führten eine Metaanalyse durch und analysierten 19 randomisierte kontrollierte Studien mit insgesamt 47.921 Teilnehmern. Sicher ist, dass in allen Studien die Vitamin-B-Gabe zu einer Senkung des Homocysteinspiegels führte. Aber was bedeutet das für die Gesundheit des einzelnen Menschen? Die Wissenschaftler konnten nicht sicher einen Nutzen oder Schaden in Hinblick auf das Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Herzinfarkte, koronare Herzkrankheit, Tod aufgrund kardiovaskulärer Erkrankungen oder Todesfälle insgesamt nachweisen. Sicher ist aber, dass die Vitaminsupplementierung einen Schutz vor Schlaganfall bedeutet.

Quelle:

Huang T, Chen Y, Yang B et al.: Meta-analysis of B vitamin supplementation on plasma homocysteine, cardiovascular and all-cause mortality. Clin Nutr 2012; 31: 448-54.

Bild: Olga Krig, Bigstock

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*